Herzlich Willkommen bei der

TG 1953 Langenselbold e. V.


ACHTUNG: Trainingsmöglichkeit für zwei Personen ab Mi., 11.11.2020

Die Nutzung der TT-Halle  ist ab Montag, 02. November 2020, aufgrund der aktuellen behördlichen Verfügung zur Eindämmung der Corona-Pandemie b. a. w. nicht zum Regeltrainingsbetrieb gestattet. Einzeltraining ist mit Voranmeldung, Details gem. E-Mail Newsletter vom 09.11.2020, wieder möglich. Der Spielbetrieb im HTTV ist weiterhin bis voraussichtlich 31.12.2020 ausgesetzt:

HTTV-Spielbetrieb

————————–

Der Tischtennisverein im Main-Kinzig-Kreis für alle TT-Begeisterten jeder Altersstufe und jeder Spielklasse. Wir bieten allen SpielerInnen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, erstklassige Voraussetzungen für die schnellste Rückschlagsportart der Welt. Kommt einfach während der Trainingszeiten vorbei. Gerne könnt Ihr Euch auch vorab bei einem Ansprechpartner aus dem Vereinsvorstand informieren. Unter “Kontakt” findet Ihr die aktuellen Daten der Vorstandsmitglieder.

 

Aktuelle Platzierungen

Link zu myTischtennis.de

Weitere Informationen  zu der aktuellen Saison & unseren Mannschaften finden Sie auf der offiziellen Homepage von myTischtennis.de

News

TGL spendet TT-Tische

Vor kurzem hat die Turngemeinde 1953 Langenselbold e. V. zwei Tischtennistische, die nicht mehr für den Wettkampfsport eingesetzt werden, als Spende an die Stiftung Kinderzukunft übergeben. Die beiden voll funktionsfähigen Tische (inkl. Zubehör) werden in den Kinderdörfern in Rumänien und Bosnien sicherlich den Freizeitwert erhöhen und für eine willkommene Abwechslung sorgen.      

Heimsieg für Oberligateam

Ausgeglichenes Punkteverhältnis zum Saisonstart Mit einer nicht überraschenden Niederlage beim ambitionierten Aufsteiger Eintracht Frankfurt ist TT-Oberligist TG Langenselbold (TGL) in die aktuelle Spielzeit gestartet. Ohne die Stammspieler Alexey Tronin und Richard Prause konnte nur Christoph Waltemode im Spitzenpaarkreuz gegen Borna Kovac und Christian Güll beim 2:10 für die Selbolder Zählbares erreichen. Am Sonntag war dann
Es gibt einiges zu beachten in der anstehenden Saison 2020/2021. Mit der Aktualisierung seines Schutz- und Handlungskonzeptes hat der DTTB die Rahmenbedingungen an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Zudem hat der HTTV Verhaltensregeln für den Wettkampfbetrieb aufgestellt. Die Verantwortlichen der TGL freuen sich auf den Start, wissen aber auch um die große Verantwortung. Vorab wurden alle

TGL spendet TT-Tische

Vor kurzem hat die Turngemeinde 1953 Langenselbold e. V. zwei Tischtennistische, die nicht mehr für den Wettkampfsport eingesetzt werden, als Spende an die Stiftung Kinderzukunft übergeben. Die beiden voll funktionsfähigen Tische (inkl. Zubehör) werden in den Kinderdörfern in Rumänien und Bosnien sicherlich den Freizeitwert erhöhen und für eine willkommene Abwechslung sorgen.      

Heimsieg für Oberligateam

Ausgeglichenes Punkteverhältnis zum Saisonstart Mit einer nicht überraschenden Niederlage beim ambitionierten Aufsteiger Eintracht Frankfurt ist TT-Oberligist TG Langenselbold (TGL) in die aktuelle Spielzeit gestartet. Ohne die Stammspieler Alexey Tronin und Richard Prause konnte nur Christoph Waltemode im Spitzenpaarkreuz gegen Borna Kovac und Christian Güll beim 2:10 für die Selbolder Zählbares erreichen. Am Sonntag war dann
Es gibt einiges zu beachten in der anstehenden Saison 2020/2021. Mit der Aktualisierung seines Schutz- und Handlungskonzeptes hat der DTTB die Rahmenbedingungen an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Zudem hat der HTTV Verhaltensregeln für den Wettkampfbetrieb aufgestellt. Die Verantwortlichen der TGL freuen sich auf den Start, wissen aber auch um die große Verantwortung. Vorab wurden alle

Kontakt

Unser Spiellokal ist die Hessentagshalle der Käthe-Kollwitz-Schule. Sie beinhaltet eine eigene Tischtennishalle, die wir TGL-Arena getauft haben. Die Ansprechpartner mit Kontaktdaten findet Ihr unter folgendem Link.

Termine

06 Dezember 2020

KPE Nachwuchs

Ganztägig
Bruchköbel,
13 Dezember 2020
19 Dezember 2020

ABGESAGT: HEM Jungen 15 und 11

19. Dezember - 20. Dezember
Lauterbach,
Scroll to Top