Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Unser Anliegen ist es, Ihnen
auf diesem Weg möglichst viele nützliche Informationen über unseren Verein,  
den Tischtennissport und all das, was dazu gehört, bereitzustellen.

Aktuelle Nachrichten

Melody Rohbanie ist Kreismeisterin im Doppel

18.09.2016 Die Selbolder TT-Spielerinnen und Spieler aus dem Nachwuchsbereich konnten bei den von der Turngemeinde Langenselbold ausgerichteten Kreiseinzelmeisterschaften des Main-Kinzig-Kreises überzeugen und insgesamt achtmal das Siegerpodest besteigen. Einzige Titelträgerin war Melody Rohbanie, die in der Konkurrenz der Schülerinnen B mit Partnerin Megan Jüch (SV Mittelbuchen) den Doppelwettbewerb gewann. Auch im Einzel mischte die Selbolder Spielerin ganz vorne mit und konnte sich hier über den dritten Platz freuen. Bei den Schülerinnen A ging Lili Mück für den Gastgeber an den Start und belegte, zusammen mit Emma Winkler (TTC Neuberg), im Doppel den dritten Rang. Bei den männlichen Nachwuchsspielern erwischte Kevin Beier einen ganz guten Tag und kam sowohl im Einzel als auch im Doppel der männlichen Jugend A ins Finale, musste sich am Ende zwar jeweils mit dem zweiten Platz begnügen, hatte aber trotzdem Grund zur Freude über den doppelten Vize-Titel. Im Doppel hatte er Pascal Silvestri, ebenfalls von der TGL, an seiner Seite. Ivailo Schnaitter musste leider nach der Gruppenphase passen und Pascal Silvestri wurde Fünfter. Bei den männlichen Schülern A waren vier Akteure mit von der Partie: Marlon Birke, Jan Heuser, Paul Kühnle und Tim Wannek, die alle auf den neunten Platz kamen, als sie im Achtelfinale ausschieden. Dafür kamen Jan Heuser und Marlon Birke im Doppel bis ins Halbfinale und wurden am Ende Dritter. Einen weiteren dritten Platz holte Jan Heuser noch bei den Schülern B mit Tim Götz vom TTC Neuberg im Doppel. Paul Kühnle/Tim Wannek wurden Neunter. Im Einzel konnte Jan Heuser sogar ins Endspiel einziehen, in dem er zwar unterlegen war, aber so auf dem zweiten Rang landete und auch einen der begehrten Pokale in Empfang nehmen konnte. Außerdem erreichte Lukas Nowak das Achtelfinale, während Marvin Rohbanie noch in der Gruppenphase mitwirkte. Bei den Jüngsten startete noch Noah van Klev für die Turngemeinde, der mit Doppelpartner Fabian Mohr (TTG Horbach) immerhin auf den fünften Platz kam.

Doppel-Kreismeisterin Melody Rohbanie

 


Fünf Punkte aus drei Spielen

18.09.2016 Mit dem Saisonstart und den Ergebnissen in den ersten drei Spielen in der Bezirksoberliga kann die zweite Herrenmannschaft der TGL durchaus zufrieden sein. Es konnten immerhin fünf Punkte auf der Haben-Seite verbucht werden, so dass die Mannschaft sogar vorübergehend die Tabellenführung übernahm. Gegen die TTG Büdingen-Lorbach begannen die Selbolder furios und konnten durch die Doppelsiege von Leißner/Hahn, O., Hahn, M./Erb und Schneider/Kruschel gleich mit 3:0 in Führung gehen. Matthias Leißner erhöhte im Anschluss auf 4:0. Das es dann doch noch bis ins Schlussdoppel ging, lag an den nachfolgenden Einzelspielen. Denn erfolgreich waren nur noch Markus Hahn (2), Christian Erb und Matthias Leißner. Auch das Schlussdoppel zwischen Leißner/Hahn, O. und den Gästen Arnold/Kleinschmidt verlief äußerst spannend. Die Gastgeber hatten schließlich mit 11:9 im fünften Satz die Nase knapp vorn und verhalfen dem Team zum 9:7 Mannschaftssieg. Mit wenig Hoffnung reiste die dritte Mannschaft zur Auswärtspartie in der Bezirksliga zum Nidderauer TTC, da drei Stammspieler ersetzt werden mussten. Doch ausgerechnet die mitgereisten Spieler aus der vierten Mannschaft sorgten dann für den Ehrenpunkt beim 1:9, das Doppel Christopher Stein-Struck und Matthias Brückmann war erfolgreich. Bereits unter der Woche musste die vierte Mannschaft in der Kreisliga eine Schlappe bei der TTG Topspin Hanau 2 in gleicher Höhe hinnehmen. Den Ehrenpunkt holte Pascal Silvestri im Einzelspiel des vorderen Paarkreuzes. Das Team nutzte bereits am Sonntagabend die Chance auf Wiedergutmachung in der Partie beim Nidderauer TTC 3 und siegte mit 9:7. In einem dramatischen Spielverlauf brachten die beiden Youngster Robin Schwarz und Pascal Silvestri im Schlussdoppel die Entscheidung zugunsten der Selbolder. Pascal Silvestri, Christopher Stein-Struck, Matthias Brückmann, Daniel Titze, Robin Schwarz und zweimal Heinz-Werner Binzel hatten nach dem Anfangsdoppel noch punkten können. Die fünfte Herrenmannschaft triumphierte im Kreispokalspiel der 2. Kreisklasse gegen den TTC Schöneck 4 nach etlichen umkämpften Ballwechseln mit 4:3 und zog damit in die nächste Runde ein. Matchwinner war Alexander Morbitzer mit zwei Einzelsiegen, während Björn Hoffmann und Holger Schmidt jeweils einmal siegreich waren. Im Verbandsspiel beim TSV Lohrhaupten 2 musste die Mannschaft auf einige Stammspieler verzichten und konnte erwartungsgemäß nicht punkten. Morbitzer/Herbert, Graupner/Urban sowie Stefan Herbert und Jürgen Urban holten die Zähler auf Gästeseite beim 4:9. Ihren zweiten Saisonerfolg konnte die sechste Herrenmannschaft mit einem 9:4 Sieg in der 2. Kreisklasse bei der TTG Biebergemünd 3 unter Dach und Fach bringen. Der Grundstein wurde hierbei schon in den Eingangsdoppeln von Neumann/Seifert, Herbert/Deliaga und Urban/Przybylla, H. gelegt. Stefan Herbert (2), Jürgen Urban (2), Holger Przybylla und Wolfgang Deliaga machten dann den Sack zu. In der 3. Kreisklasse musste die siebte Mannschaft beim starken PSV Hanau 2 antreten. Hier konnte Wolfgang Deliaga überzeugen, der beide Einzel im Spitzenpaarkreuz gewinnen konnte. Außerdem punktete noch Stephan Meininger. Beide konnten das 3:9 nicht verhindern.

Unser Team für die Saison 2016/2017 in der Regionalliga West

v. l.: Matthias Leißner (MF), Andreas Schreitz, Richard Prause, Horst Geyer, Christoph Waltemode, Roland Fritsch, Sascha Röhr

TG Langenselbold

Veranstaltungsinfos

Sonntag, 09.10.
   
Sportlerehrung um 11:00 Uhr
   
Tag der Vereine bis 17:00 Uhr
   
Schlosspark Langenselbold
   

 

   

Samstag, 22.10.

   
CYCLING-Event    
TT-Halle    
     
Fr., 28.10. - So., 30.10.    
BEM Damen/Herren    
in Gießen-Wieseck    
Anmeldung über mytischtennis    

Bildergalerie

dscf5425.jpg

Navigationspfad

Spielplan 1. Mannschaft

             
REGIONALLIGA WEST 2016/17
 
 
Tag Datum Uhrzeit   Heimmannschaft   Gastmannschaft
             
So. 11.09.2016 14:00   TTC RS Fulda-Maberzell 2   TGL
So. 25.09.2016 14:00   TGL   ASV Einigkeit Süchteln
Sa. 08.10.2016 17:30   SSV GermaniaWuppertal   TGL
So. 09.10.2016 14:00   SV Union Velbert  

TGL

So. 06.11.2016 14:00   TGL   TTV 1951/66 Stadtallendorf
So. 13.11.2016 14:00   TTC RG Porz   TGL
So. 20.11.2016 14:00   TGL   SC Buschhausen
So. 27.11.2016 14:00   TTV Ronsdorf   TGL
So. 11.12.2016 14:00   TGL   TTC Vernich
             

Für den Besuch der Heimspiele wird derzeit kein Eintrittspreis erhoben, für einen kleinen Imbiss und entsprechende Getränke ist jeweils gesorgt.

Die 1. Mannschaft freut sich über Ihren Besuch!

 

Spiellokal

TT-Arena der TGL

Käthe-Kollwitz-Schule
Ringstraße 55
63505 Langenselbold
Copyright © 2016 TG-Langenselbold. Template designed by olwebdesign.