Herzlich Willkommen

 

Vorankündigung: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren (DMMS) am Wochenende

02./03. Juni 2018

in beiden Großsporthallen der Käthe-Kollwitz-Schule.

 

Wichtige  Informationen zur Veranstaltung: Ergebnisbericht 2017

 

Aktuelle Nachrichten

TGL-Team für „Deutsche“ qualifiziert

22.04.2018 Bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren (HMMS) im südhessischen Lampertheim konnte das Tischtennis-Seniorenteam der Turngemeinde Langenselbold (TGL) die Konkurrenz in der Altersklasse Ü40 hinter sich lassen und wurde souverän Hessischer Mannschaftsmeister. Gegen die Mannschaften SV Eberstadt (4:0) und TSG Eddersheim (4:0) gelangen deutliche Siege. Auch im Finale waren Marc Rindert, Horst Geyer und Peter Beranek nicht zu schlagen. Gegen den Titelverteidiger SV Viktoria Preußen Frankfurt triumphierte das TGL-Team mit 4:1 und hat sich damit direkt für die am 02./03. Juni in Langenselbold stattfindenden Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren (DMMS) qualifiziert.

 

Dritte Mannschaft steigt in Bezirksklasse ab, Fünfte in Aufstiegsrelegation

22.04.2018Obwohl die dritte Herrenmannschaft der Turngemeinde Langenselbold (TGL) spielfrei war, hat sich ihr Schicksal bereits vor dem letzten Auftritt kommenden Freitag entschieden. Denn beide Konkurrenten im Tabellenkeller der Bezirksliga konnten punkten, so dass die Selbolder selbst bei einem Sieg in der letzten Partie nicht mehr auf den Relegationsrang springen können. Auf einem sicheren sechsten Tabellenplatz landete die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksoberliga. Im vorletzten Saisonspiel musste das Team allerdings eine 5:9 Niederlage beim TTV Gründau einstecken. Kruschel/Erb, Thomas Brunner, Oliver Hahn (2) und Rainer Kruschel konnten ihre Spiele gewinnen. Auch die vierte Mannschaft blieb in der Kreisliga gegen den TV Marköbel auf der Strecke. Brückmann/Dickel, M., Matthias Brückmann, Björn Hoffmann, Alexander Morbitzer sowie der stark aufspielende Andreas Graupner (2) konnten das 6:9 nicht verhindern. In der 2. Kreisklasse Gr. 1 hat die fünfte Mannschaft ihren zweiten Platz mit einem 9:0 Erfolg über den TTC Hain-Gründau 4 mit Bravour verteidigt und liegt damit uneinholbar auf dem Platz, der zur Aufstiegsrelegation zur 1. Kreisklasse berechtigt. Holger Schmidt, Stefan Herbert, Jürgen Urban, Andreas Graupner, Claus Neumann und Helmut Seifert waren in allen Belangen überlegen. Eine Punkteteilung gab es bei der sechsten Mannschaft in der 2. Kreisklasse Gr. 2 beim TV Oberrodenbach 4. Für die TGL punkteten Birkelbach/Nitsch, Seifert/Hoffmann, Adrian Nitsch, Helmut Seifert, Markus Dickel (2) und Björn Hoffmann (2). Mit einem 9:6 Sieg kehrte die siebte Mannschaft von ihrer Auswärtspartie in der 3. Kreisklasse Gr. 3 beim TTC Salmünster 7 zurück. Després/Hoffmann, Steinkamp/Nowak, Norbert Krebs, Joel Després, Markus Dickel, Björn Hoffmann, Dirk Steinkamp (2) und Sven Nowak belohnten sich für einen couragierten Auftritt. Gut aus der Affäre zog sich auch die achte Mannschaft in der 3. Kreisklasse Gr. 8 beim 4:8 gegen den TV Marköbel 3. Walkienicz/Macht und Johannes Macht (3) holten die Zähler. Wenig ausrichten konnte die zweite Damenmannschaft in der 2. Kreisklasse gegen den TTC Lanzingen 3. Lediglich Melanie Walter kam gegen Alicia Meister in den Entscheidungssatz; aber die 0:10 Niederlage konnte auch sie nicht aufhalten.

TT-Jugend schlägt Kesselstadt

22.04.2018 Die meisten Nachwuchsteams der TGL-Tischtennisasse lieferten sich am Wochenende enge Matches mit ihren Gegnern. In der Bezirksliga konnte die erste Jugendmannschaft den TV Kesselstadt mit 6:4 auf Distanz halten. Neben dem Doppel Heuser/Schnaitter waren noch Jan Heuser (2), Ivailo Schnaitter, Paul Kühnle und Luca Wallow erfolgreich. Für die zweite Mannschaft reichte es in der Kreisliga gegen den TV Roßdorf immerhin zum 5:5. Wallow/Rohbanie, Birke/Kaiser, Luca Wallow (2) und Yannis Kaiser trugen sich in die Siegerliste ein. Die erste Schülermannschaft startete fulminant mit zwei Doppelsiegen in die Partie beim TV Bad Orb in der Kreisliga. Nach den Siegen von Rohbanie, Melody/Runkel, Eichinger/Jankowski konnten Melody Rohbanie, Luis Runkel (2) und Anthony Jankowski zum 6:4 nachlegen. Einen deutlichen Sieg verbuchte die zweite Schülermannschaft in der 1. Kreisklasse beim TV Großkrotzenburg. Wick, Roman/Seidel, Anthony Jankowski (2), Roman Wick (2) und Tom Seidel gewannen 6:2. Mit einem 5:5 Unentschieden musste sich die dritte Schülermannschaft gegen die KSG Unterreichenbach 3 in der 3. Kreisklasse begnügen. Leißner, Cora/Leißner, Niclas sowie Cora Leißner, die alleine drei Einzelsiege beisteuerte, und Luisa van Klev punkteten für die Gründaustädter.

TG Langenselbold

Veranstaltungsinfos

Di.
08.05.2018 18:00 Uhr
TGL-Vorstandssitzung
Di. 08.05.2018 19:30 Uhr
TGL-Mitgliederversammlung 
und Spielersitzung
Einladung mit Tagesordnung

Bildergalerie

img-20170902-wa0013.jpg

Navigationspfad

Spielplan 1. Mannschaft

             

Auf Wiedersehen in der Oberliga

Hessen in der Saison 2018/2019

 
 
 
Die TGL bedankt sich bei allen Fans und TT-Interessierten für die Unterstützung in der abgelaufenen Regionalliga-Saison.
 
             
             

 

 

Spiellokal

TT-Arena der TGL

Käthe-Kollwitz-Schule
Ringstraße 55
63505 Langenselbold
Copyright © 2018 TG-Langenselbold. Template designed by olwebdesign.